Unsere nächsten Veranstaltungen:

 

 

 

Das Seminar
Jede Verbesserung geht einher mit einer Veränderung derzeitiger Handlungsweisen. Zudem beginnt Veränderung zu allererst im Kopf. Demnach wird eine Veränderung nur dann nachhaltig erfolgreich sein, wenn sie von allen Mitarbeitern akzeptiert wird und die Mitarbeiter diese Veränderung durch ihr Verhalten tragen und unterstützen. Dies zu erreichen ist gleichzeitig Erfolgsfaktor als auch eine der größten Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt und bedarf der konsequenten Einbindung aller Mitarbeiter in den täglich ablaufenden kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Klar definierte Ziele und Rahmenbedingungen seitens des Unternehmens bilden hierzu die Grundlage. Die Aufgabe der Führungskräfte vor Ort besteht darin, die Mitarbeiter im Verbesserungsprozess anzuleiten, gemeinschaftlich Probleme strukturiert anzugehen und Abläufe vor dem Hintergrund der gesteckten Produktions- und Verbesserungsziele durch gezielte Maßnahmen tagtäglich zu optimieren. Informationsflüsse mit Hilfe des Whiteboard Meetings zu gestalten und das Meeting effizient abzuhalten bilden weitere Voraussetzungen.


 
Zielgruppe
Sie sind Mitarbeiter in der Produktion oder einem produktionsnahen Bereich und haben die Aufgabe, Shopfloor Management in Ihrem Bereich zu etablieren oder wollen wissen, was  hinter Lean Management  steckt und wie Sie es schaffen, die Verschwendung zu erkennen und wie man den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) in den betrieblichen Alltag integriert.

 

Voraussetzungen
Da die Grundlagen des Lean Managements eingangs behandelt werden sind für dieses Seminar keine Lean-Vorkenntnisse notwendig.

 

Die Teilnehmer können nach dem Seminar
Im Arbeitsablauf und der Umgebung die Verschwendung erkennen, eigenständig punktuelle Verbesserungen herbeiführen, Probleme strukturiert analysieren und lösen, Mitarbeiter im Verbesserungs-Workshop anleiten und tägliche Besprechungsroutinen einführen.

 

Zertifikat
Lean Assistant und Shopfloor Manager

 

 Empfohlenes Buch


                                                                                    

 

Finden Sie das Anmeldeformular
weiter unten auf der Seite!

Programm


Tag 1
   Die Grundlagen des Lean Managements
  Zukunftsorientierung: Business on Demand
  12 Arten der Verschwendung
     in der Produktion
  5S - Standardisierung von Arbeitsplätzen
  Praktische Hinweise zur Umsetzung von 5S
  Spaghetti-Diagramm
  Kreidekreis


Tag 2
  Simulationsspiel 1. Runde: IST-Situation
  Waste Walk
  Standardisierung
   Visualisierung
   Grundlagen KVP
  Problemlösungstechniken

 

Tag 3
  Simulationsspiel 2. Runde: Optimierung
  Workshops/Kaizen Events organisieren
     und gestalten
  Kommunikation und Moderation
  Tägliche Besprechungsroutinen
     Das "Whiteboad Meeting"
  Prüfung

Leistungen
3-tägiges Seminar inklusive Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenerfrischungen,
gemeinsames Abendessen

Veranstaltungsort:
Lean Management Institut GmbH
Am Schloß Broich 2
45479 Mülheim a. d. Ruhr

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Die weiteren Tage werden unter den
Seminarteilnehmern abgesprochen.

Sonstiges:
Hotelempfehlungen sowie Anfahrtsbeschreibung
und Wissenswertes erhalten Sie von uns
mit Ihrer Anmeldebestätigung zum Seminar.
Finden Sie diese Infos auch gern vorab hier!

 


Gebühren
2.100  €  (Deutschland) zzgl. MwSt.
2.100 CHF (Schweiz) zzgl. MwSt.

 

 

 

 

   

Anmeldeformular




Firma *
Straße / Nr. * PLZ * Ort * @ * Teilnehmer * Anmerkungen (Um den Bestellprozess zu optimieren, geben Sie bitte schon bei der Bestellung Ihre Firmeninterne Bestellnummer sowie ggfls. eine abweichende Rechnungsanschrift an.)

Kommentare

Kontakt

Lean Management Institut GmbH
Am Schloß Broich 2
45479 Mülheim an der Ruhr

Tel.: +49 (0) 208 / 43 91 89 90
Fax: +49 (0) 208 / 43 91 89 99

info@lean-management-institut.de